Kontakt & Anfahrt

Zahnarztpraxis in Charlottenburg

Otto-Suhr-Allee 90/92
10585 Berlin – Charlottenburg

Routenplan für Ihre Anfahrt mit dem Auto, den öffentlichen Verkehrsmittel oder mit dem Fahrrad. Informationen zu einer barrierefreien Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln finden Sie auf den Seiten der BVG.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nutzen Sie  das Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 030-341 14 07 an. „Ihr Name“ und „Ihre E-Mail-Adresse“ sind Pflichtfelder.

Impressum


Inhaltlich verantwortlich:

Zahnarzt Dr. Markus Schramm


Otto-Suhr-Allee 90/92
10585 Berlin – Charlottenburg
Telefon:  030  341 14 07
E-Mail: mail@zahnaerzte-otto-suhr-allee.de


Berufsbezeichnung:

Zahnärzte (Der Titel  wurde in der Bundesrepublik Deutschland verliehen).

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin,
Georg-Wilhelm-Str. 16, 10711 Berlin
www.kzv-berlin.de

Kammerzugehörigkeit:
Zahnärztekammer Berlin, Stallstr. 1, 10585 Berlin
Es gilt die Berufsordnung der Zahnärztekammer Berlin, nachzulesen auf der Homepage der ZÄK unter www.zaek-berlin.de

Informationen zur außergerichtlichen Streitbeilegung:
Im Hinblick auf eine Verpflichtung aus §§ 36,37 VSBG setzen wir Sie davon in Kenntnis, dass unsere Praxis zu einem außergerichtlichen Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle i. S. d. VSBG nicht verpflichtet ist und an einem solchen Verfahren nicht teilnimmt.
Die Zahnärztekammer Berlin hat eine Schlichtungsstelle für Streitigkeiten aus dem Berufsverhältnis nach dem Berliner Kammergesetz (BKG) eingerichtet, die von Patienten bei Zweifeln an der Richtigkeit zahnärztlicher Leistungen angerufen werden kann.


Konzeption, Gestaltung und Programmierung:

Jens Spranger, Stephan Berger und Jan Neumann

Mit freundlicher Unterstützung von

Fotos des Teams:
Barbara Dietl
Stargarder Straße 64
10437 Berlin

Fotos der Praxis:
Cathrin Jansen & Jan Kulke
Rykestraße 23
10405 Berlin

Foto „Handschlag“ bei den Stellenangeboten:
Copyright panxunbin/Shotshop.com

 


Information gemäß § 5 Telemediengesetz

Berufsrechtliche Regelungen:

– Zahnheilkundegesetz
– Berliner Kammergesetz
– Gebührenordnung für Zahnärzte
– Berufsordnung für Zahnärzte

Sie finden die aktuell gültigen Fassungen dieser Gesetze und Verordnungen des Landes Berlin auf der Website der Zahnärztekammer Berlin.

Trotz sorgfältiger innhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Für die Richtigkeit und Aktualität der angebotenen Informationen werden weder Gewähr noch Haftung übernommen. Die Ausübung dargebotener Downloadmöglichkeiten sowie damit verbundene evtl. Software-Anpassunge des Nutzers zur Nutzung dieser Download-Angebote erfolgt ohne Gewähr und auf eigene Gefahr des jeweiligen Nutzers.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

Dr. Markus Schramm
Otto-Suhr-Allee 90/92
10585 Berlin
Telefon: 030 341 14 07
E-Mail: mail@zahnaerzte-otto-suhr-allee.de

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:

– Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),

– Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten (Art. 16 DSGVO),

– Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO),

– Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),

– Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns (Art. 21 DSGVO) und

– Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Sofern Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden (Art. 77 DSGVO i.V.m. § 19 BDSG). Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Kontaktformular

Art und Zweck der Verarbeitung:
Die von Ihnen eingegebenen Daten werden zum Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse sowie Ihres Namens erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Die Angabe weiterer Daten ist optional.

Rechtsgrundlage:
Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses (Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO).
Durch Bereitstellung des Kontaktformulars möchten wir Ihnen eine unkomplizierte Kontaktaufnahme ermöglichen. Ihre gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.
Sofern Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Angebot zu erfragen, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs. 1 lit b DSGVO).

Empfänger:
Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle.

Speicherdauer:
Daten werden spätestens 6 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht.
Sofern es zu einem Vertragsverhältnis kommt, unterliegen wir den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB und löschen Ihre Daten nach Ablauf dieser Fristen.

Bereitstellung vorgeschrieben oder erforderlich:
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Wir können Ihre Anfrage jedoch nur bearbeiten, sofern Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und den Grund der Anfrage mitteilen.

MapBox

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst MapBox (MapBox Inc., 740 15th St NW, Washington, DC 20005, USA) . Wenn Sie die entsprechende Website aufrufen, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern des Anbieters in den USA her. MapBox erhält so die Information, dass Ihr Sie unsere Website aufgerufen haben. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird dadurch an Anbieter in die USA übermittelt und dort gespeichert. Als Anbieter dieser Seite haben wir keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von MapBox erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit unserer Praxis. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von MapBox: https://www.mapbox.com/privacy/

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage des berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Wir werten diese Logfiles nicht aus und verwenden sie nicht um Profile unserer Nutzer zu erstellen. Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
Fragen an den Datenschutzbeauftragten
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation: Michelle Hanisch.